Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Buchenstab F.
(Namensfreigabe nur bei persönlichem Kennenlernen)


Mit seltenem Schlingwuchs aus der wilden Landschaft der Vogesen,
mit Eichenwunderling aus einem besonderen Wald (Landschaftstempel) im Münsterland, Neue-Erde-Kristall, Kiefernwurzel als Verbindung zwischen Stab und Wunderling, in den Stab eingelassenes Turmalinpulver, Süßwasserperle, Zierborte und grüne Glasperlen als Schmuck.

Gesamtlänge ca. 182 cm
220,00 € incl. 19% MwSt
Kennenlernen und Abholung nach Absprache

Buchenstab mit EichenwunderlingBuchenstab mit EichenwunderlingDialog mit dem Stab-Wesen:
Buchenstab-Wesen, du bist nun schon ein paar Jahre hier und endlich gänzlich zusammengesetzt. Magst du mir ein wenig von dir erzählen?

"Endlich ist es vollbracht, ich bin komplett. Wie du siehst, braucht es häufig den richtigen Zeitpunkt, damit Magie sich entfalten kann. Beginnen möchte ich mit den "Einzelteilen", aus denen ich zusammengesetzt bin - danach verrate ich dir, wer ich als Ganzes bin.

Der Stab aus dem Holz einer abgestorbenen jungen Buche wird durch Schlingwuchs geschmückt, der durch den Bewuchs von Geißblatt entstanden ist. Obschon dieser Bewuchs ursächlich für das Absterben der Buche war, so ist dadurch doch eine besondere Magie entstanden, die den Tod überdauert. Du weißt um das Wesen des Schlingwuchses, weshalb ich darauf nicht weiter eingehen werde.

grüne Glasperlengrüne GlasperlenDer Ort, von dem der Stab stammt, ist wild, vital und sehr natürlich. Die Naturkräfte dieser Landschaft sind in diesem Stab ebenso lebendig, wie der große Geist der Buchen. Wer die Kräfte der Natur in Händen halten möchte, wird seine Freude an mir haben.

Über Kristall und Kiefernwurzel gibt es nichts zu sagen, was dir nicht bereits bekannt ist. Auch das Turmalin-Pulver in meinem Inneren  bedarf keiner weiteren Erklärung. Doch der Eichenwunderling, der meine Spitze krönt, verdient besondere Beachtung, ist er es doch, der mich schließlich komplett hat werden lassen. Die männlichen Kräfte der Eiche, verbunden mit den wilden weiblichen Kräften der Lilith.

Schlingwuchs und ZierborteSchlingwuchs und ZierborteMag die Buche vom Wesen her auch eher sanft sein, so erweckt die wilde Landschaft der Vogesen in mir mehr die freie und wilde Lilith, als die hingebungsvolle Sanfte. Der Eichenwunderling jedoch entstammt einer sanften Landschaft, weshalb dem männlichen Geist der Eiche eine beinah zärtliche Note zu Eigen geworden ist. Die wilde Frau und der zärtliche Mann sind in diesem Stab vereint - und doch repräsentieren sie ebenfalls die männlichen und weiblichen Archetypen.

Der Schmuck, den du mir beigegeben hast - Perle und Zierborte - zieren und umschmeicheln die wilde Frau, ohne sie ihrer Freiheit und Würde zu berauben, während die Klarheit des Neue-Erde-Bewusstseins den Mann durchströmt und führt, und diesen Stab krönt.

Nun zu mir als Ganzem:

Mein Name ist F. und damit ist im Grunde schon alles Wesentliche über mich gesagt. Was immer du mit diesem Namen verbindest, ist Bestandteil meines Wesens."

Schlingwuchs, Neue-Erde-Kristall, EichenwunderlingSchlingwuchs, Neue-Erde-Kristall, EichenwunderlingSchlingwuchs:
Schlingwuchs drückt das für das Auge sichtbare Streben zum Licht ebenso aus, wie der Halt, den gute Wurzeln uns schenken. Diese Wuchsform ist selten und kostbar, da es dazu nicht nur des Zusammenkommens von Geißblatt und Baum bedarf, sodern auch die Mitwirkung spezieller Ortskräfte. Nur durch das geheimnisvolle Zusammenspiel unterschiedlicher Kräfte wird dieser natürliche "Äskulapstab" möglich.
 

Neue-Erde-Kristall:
Ausführliche Informationen über diese neue Art von Kristallen, findest du hier.

Wunderlinge:
Ausführliche Informationen über Wunderlinge findest du in meinem Buch WUNDERLINGE - SCHLANGENEIER DER DRUIDEN? und hier. Über die besonderen Qualitäten von Eiche, Kiefer und Buche findest du hier weitere Informationen.

Kiefernwurzel:
Das Wesen der Kiefer ist hier ebenso zu finden, wie die tiefgreifende natürliche Erdung der Wurzeln.

 

Turmalinpulver im StabTurmalinpulver im StabSchwarzer Turmalin:
Hierbei handelt es sich um einen Glücks- umd Schutzstein, den ich in Pulverform an einer Stelle in den Stab eingelassen habe, um das Wesen dieses Steines im Stab zu verankern. Verschlossen ist die Bohrung durch einen kleinen Neue-Erde-Kristall.

SüßwasserperleSüßwasserperleSüßwasserperle:
Perlen sind von jeher ein ausgesprochen weiblicher Schmuck, repräsentieren sie das Wasserelement und die Kraft der Mondin doch auf besonders schöne Weise. Außerdem stehen Perlen für das Wunder umgewandelter Verletzungen.

Ansicht 1Ansicht 1

Ansicht 2Ansicht 2

DetailDetail